Archiv

Pooltime

Jehu, endlich machen wir den Pool sauber. Das heißt bald gibts ne Poolparty. Naja, haben uns ja auch gerade den richtigen Zeitpunkt ausgesucht, jetzt, wo es wieder kalt werden soll. Das ist aber net so schlimm, weil jetzt gehts aufm Sommer zu und es wird wämer werden. Und dann kann man in den Pool, jawohl. Also rigendwann Ende Mai fährt meine Mutter weg und ihr wisst, was zu tun ist, will ich mal hoffen .
War gestern mit Schatz, chris, Solvejg-goile-sau und Simon an der Madbach grillen. Wir haben endlich unseren fünften mann für Laboe gefunden. Jawohl, endlich nach so langer Zeit. Das heißt, dass wir ordentlich die Grotte rocken können! Und das am Strand. Außerdem nehmen wir wahrscheinlich ein Paddelbötchen mit, damit wir den Strand unsicher machen können goil.
Bald heiratet meine Schwester und jetzt habe ich dir Ehre den Jungesellinenabschied mit vorzubereiten. Naja, mal sehen was draus wird, war doch noch nie bei soetwas. Und ich freu mich drauf mit meiner Schwester das Hochzeitskleid aussuchen zu gehen.

5.5.07 14:01, kommentieren

FERTÜG

Jaja, Abi ist jetzt quasi vorbei. Also die erste gute Nachricht: das Abi ist vollkommen normal ausgefallen, war jetzt nicht besonders anders als sonst. Das klingt ja schonmal ganz gut.
Meine Schwester ist jetzt verheiratet. Jaja, wie die zeit vergeht, die war doch letztens erst 20 und hat mit dem Studium angefangen... .
Tjoa, ähm, wie das bei mir ausseiht würd eich echt mal gerne wissen. Hab mal in die Liste der ZVS geguckt. Sieht ja super toll aus für soziale Arbeit. gerade mal jeder fünfte kriegt nen Platz, goil jehu. Kann ich als vergessen, wenn mein Abi keinen Schnitt von 2,3 hat. Naja, hab ja auch ne Chance an der KFH. Das wäre natürlich sehr geil. Nahezu perfekt, wenn cih da angenommen werden würde. Tjoa, aber wie meine Chancen da aussehen, weiß ich leider nicht. Echt, überhaupt keinen peil. ich finde aber, dass die sich echt mal melden können s langsam. meine Bewerbung liegt seit 2 Monaten bei denen. Langsam will cih es aber auch mal wissen *schnüff*. Will nach Wohnung gucken gehen. Will wissen, ob ich niederländisch lernen muss. Ach ja, das Infomaterial von Enschede könnte echt mal langsam kommen. Will doch ne Alternative haben, wenn die KFH absagt.
Naja, suche gerade Liederausschnitte für die Zeugnisübergabe. Ich kann mich einfach nicht entscheiden . Es gibt so tolle und manche sind dann zu lang und das ist dann wieder voll doof.
Naja, denke gerade an meine mündliche Prüfung in Päda. da war die dritte Aufgabe: diskutieren sie, ob der Mensch selbstbetsimmend, frei,vernünftig und unbeeinflusst handeln kann. Tjoa, eigentlich nicht wikrlich. feri kann der Mnesch eh nie handeln. ich finde dahrendorf hatte recht mit seinem Modell des Homo sozilogicus. der Mensch erfüllt nur irgendwelche Rollenerwartungen. Tja, alle, die das nciht galuben wollen, sollten sich mal umgucken (inkl mir). ich meine jetzt mal ernsthaft. jeder, der sich für "anders" hält, ist es ja eigentlich nicht. man ist ja trotzdem so anders dann an in die rolle de"andersseienden" passt. ist also nciht wikrlich anders, weil mans ich so verhält, wie man es von demjenigen erwartet. Tja, wie weit geht individualität. Eigentlich nciht weit. Höchsten in persönlicher minimaler Interpretation der Rolle (strenger Lehrer, nciht ganz so strenger lehrer etc. pp). Nicht jeder mensch ist gleich, verhält sich aber so, wie viele Menschen sich auf der Welt verhalten, weil es die Rolle so vorgibt. Schubladendenke, wird jetzt so mancher aufschreien. Ja, und? Es ist aber so. Es sind Schublade und jeder lässt sich in eine Schublade /bzw. mehrere einordnen. Klingt irgendwie erschreckend. Aber es gibt auch eine gewiße beruhigend. man gehört irgendwo immer dazu. Und wenn es nur zu den Außenseitern ist. Aber es ist auch eine Rolle. Und irgendwie gibt es doch sehr typische Verhaltensweise für diese Rolle. und jetzt? Es sidn also doch alle gleich. Individualität existiert vlt. aber ausführen kann man die ja anscheinend nicht. ist irgendwie doof. Aber hat jemand argumente dagegen? Ich meine jede, der sich für einen rebell hält, einen revolutionär ist es ja nicht wirklich. jeder, der sagt, dass er sich nicht einordnen lässt, hat einfach absolut unrecht. Jeder lässt sich einordnen. z.b. Punks haben ein ebstimmtes verhaltensmuster und viele (auch meistens pseudo-) punks haben ein aussheen und ebschweren sich dann: nein, mich kann man nciht einordnen, ich bin individuell. Was fürn schwachsinn. Du bist so, wie jeder andere auch. Die individualität strebt gegen null. Bilde dir doch einfach nichts ein. Alle gleich

1 Kommentar 20.5.07 12:31, kommentieren